Projektive Studien

You are here: Home / Expertise / Versicherungstechnik / Projektive Studien

Die Verpflichtungen, die Vorsorgeeinrichtungen
erfüllen müssen, realisieren sich erst auf lange Sicht.
Wir tragen diesem Zeithorizont in unserer Beratertätigkeit
Rechnung und legen besonderen Wert auf projektive Studien.

Wir schlagen unseren Kunden vor, regelmässig projektive Studien durchzuführen, die die Folgen verschiedener Hypothesen auf die künftige finanzielle Stabilität ihrer Vorsorgeeinrichtung aufzeigen. Solch eine Betrachtungsweise erlaubt eine echte langfristige Sicht der Entwicklung der Einrichtung und eine vorausschauende Vorbereitung auf die Zukunft.

Technologie auf dem neuesten Stand
Um diese Studien auszuführen, wenden wir die neuesten Informatikmittel an, welche sowohl leistungsstark als auch vollständig an die Bedürfnisse jeder Vorsorgeeinrichtung anpassbar sind. Besonders hervorzuheben ist, dass wir dank unserer Erfahrung in diesem Studienbereich eine besonders leistungsstarke Software entwickeln konnten.

Entscheidungshilfe
Dank der Projektionen verfassen wir spezifische Berichte, reichhaltige Expertisen und vollständige ALM-Studien. Auf Grund unserer detaillierten und verständlichen Berichte können unsere Kunden sachverständig Entscheidungen treffen, um das finanzielle Gleichgewicht ihrer Vorsorgeeinrichtung langfristig zu sichern.

Wichtigste Vorteile

  • Leistungsfähige Informatikmittel
  • Vollkommene Einbeziehung der Eigenschaften Ihrer Pensionskasse
  • Verständliche, präzise und bündige Berichte
  • Fundierte Erfahrung in der stochastischen Modellierung

Kontakt

Für weitere Informationen setzen Sie sich bitte mit Herrn Olivier Kern in Verbindung.